Jugend_forscht_Plakat_2017_01

Was bringt Euch das?

Jugend forscht macht Spaß. Es bereitet Euch auf Euer zukünftiges Leben vor und fördert Talente, welche Ihr schon mitbringt, erst entwickelt und entdecken werdet.

Ihr könnt Euch bei uns über Eure Ausbildungsmöglichkeiten in unserer Region informieren und wir geben Einblicke in die Softwareentwicklung und der Gerätevernetzung elektronischer Geräte für viele Bereiche in Wirtschaft und Technik. Unser CAnBUsLAbor  richtet sich insbesondere an Schüler der 8. bis 12. Klassen und ist kostenfrei. Teilnehmer an Jugend forscht erhalten ein Zertifikat zur Ergänzung ihrer Bewerbungsunterlagen.

Warum machen wir das?

Die jahrelangen Erfahrungen im Bereich Forschung und Entwicklung unserer Mitglieder möchten wir gerne an Euch weitergeben, für Eure und unsere Zukunft.

Was tun wir dafür und was erwartet Euch?

Im Fachgebiet Mathematik/Informatik oder Technik werden wir mit Euch ein Projekt einreichen. Dafür steht ein gut ausgestatteter CAN Arbeitsplatz mit einer Test- und Entwicklungsumgebung(CANoe) der Firma Vector Informatik GmbH aus Stuttgart, diverse Embedded Boards wie der RasperryPi, Arduino und IOBoard’s  sowie jede Menge Sensoren bereit. Für den Fachbereich Mathematik/Informatik werden wir noch einen Entwicklungsrechner mit diversen IDE’s  zur Verfügung stellen.

Anwendungsbereiche des CAN-Busses

  • Automobilindustrie (Vernetzung unterschiedlicher Steuergeräte, Sensoreinheiten und Multimediaeinheiten)
  • Automatisierungstechnik (zeitkritische Sensoren im Feld, Überwachungstechnische Einrichtungen)
  • Aufzugsanlagen (Vernetzung der Steuerung mit verschiedenen Sensoren, Aktoren und Aufzugsanlagen untereinander innerhalb einer Aufzugsgruppe)
  • Medizintechnik (Magnetresonanz- und Computertomographie, Blutgewinnungsmaschinen, Laborgeräte, Elektro-Rollstühle, Herz-Lungen-Maschinen)

Für Mobilversion unten mehr

Jetzt geht es darum EUCH und ein passendes Projekt zu finden.

Ihr habt eine Idee oder benötigt noch ein Thema für Eure Seminararbeit? Dann meldet Euch jetzt bei uns an!

  • Flugzeugtechnik (Vernetzung innerhalb von Kabinen- und Flugführungssystemen)
  • Raumfahrttechnik (vermehrte Verwendung in parallelen Busarchitekturen)
  • Beschallungsanlage (wird für die Steuerung von digitalen Endstufen verwendet)
  • Schienenfahrzeuge
  • Schiffbau (Die DGzRS lässt in die neue Generation ihrer Seenotrettungskreuzer Bus-Systeme einbauen.)

Quelle: Wikipedia