Hier entsteht ein überregional bedeutsamer Ort der Tourismus & Wissenschaft sowie Bildung nachhaltig und modern miteinander vereint und repräsentiert. Ein hoher Grad an sinnvoller Digitalisierung und eine Vernetzung und Einbeziehung regionaler Akteure versteht sich dabei von selbst. Die Galaxie Gera stellt eine echte Attraktion weit über die Grenzen von Gera und die Region Thüringen hinaus dar und bildet damit einen USP für eine ganze Region.

https://www.startnext.com/galaxie-gera

Worum geht es in dem Projekt?

Die Galaxie Gera wird ein touristisches Wissenschaftszentrum mit Sternwarte, Planetarium, astronomischer Ausstellung und einer Parkanlage mit thematischen Spiel- und Sternen-Beobachtungsplätzen.

Warum ein Wissenschaftszentrum zum Thema Galaxie?
• Weitergabe der Faszination Astronomie an die Menschen in und um Gera.
• Astronomie ist Einstieg und Öffner für die Naturwissenschaften bis hin zur Philosophie.
• Astronomie kann eine Brücke zu anderen Kulturen schlagen. (Alte Wissenschaft)
• Wer mit astronomischen Dimensionen vertraut ist, erfährt gleichzeitig die Winzigkeit und Verletzlichkeit unserer Erde
• Astronomie ist Heimatkunde.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Förderung der Freizeit- und Tourismuswirtschaft ist eine von wenigen vielfach bewährten Mitteln, um dem negativen soziodemografischen Trend im ostdeutschen Raum entgegen zu treten. Tourismusförderung ist Wirtschaftsförderung.

Eine attraktive Tourismuswirtschaft kann Kaufkraftverluste aus rückläufigen Einwohnerzahlen ausgleichen und so insbesondere helfen, dem Einzelhandel und der Gastronomie das Überleben zu sichern und sogar zu Expandieren.

Touristisch erschlossene Orte bieten mehr Freizeitqualität und atmosphärische Innenstädte und helfen damit, junge Menschen, Fachkräfte und Firmen stärker an den Ort zu binden und Abwanderungen zu verhindern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Astronomische Zentrum Gera e.V. und die MINT Kooperative eG mit den Kooperationspartner Duale Hochschule Gera Eisenach, STIFT Thüringen mit dem Schülerforschungszentrum Gera, die Stadt Gera

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden